L A R A

der sonnigste Tag unseres Lebens

 die Geburt unserer Nichte im November 1995 ...

 

Wie man auf den Bildern (siehe unten) erkennt, hat LARA von ihrem ersten Tag an allen Familienmitgliedern viel Freude bereitet.

Bei OMA und OPA durfte sie auch als kleines Ding schon all die Dinge, für die wir (Alter zwischen 30 und 50 Jahren) noch heute von OMA gescholten werden.

OPA durfte noch 5 Jahre ihres Lebens mitverfolgen und sie war während seiner schweren Krankheit sein ganzes Glück. LARA liebte OPA sehr und  hat sogar in ihrem zarten Alter verstanden, wie krank er wirklich war. Oft hat sie ihm einen Hocker hingestellt, damit er seine Beine hochlegen konnte - sie hat ihn wie eine kleine Krankenschwester umsorgt.

Wir anderen Mitglieder der Familie haben uns durch sie wieder daran erinnert, zu Weihnachten Lieder zu singen oder "Knecht Ruprecht" aufzusagen.

Tante SUSANNE musste sich eigens ein Liederbuch für LARA kaufen, damit sie alle Texte aus ihrer eigenen Kindheit an LARA weitergeben konnte - was ihr allerdings viel Spaß gemacht hat.

Es wurde wieder gebastelt, Kekse gebacken, Zoobesuche standen an und vieles mehr.

Am 04. September 2002 ist LARA eingeschult worden - natürlich waren alle dabei. Die Lehrerin behauptet, LARA war das Kind, das am meisten gestrahlt hat.

Seit diesem Tag hat sie uns - ihren Tanten und Onkeln - klargemacht, dass sie in vielen Dingen auf unsere "Hilfe" nicht mehr angewiesen ist.

In der Schule ist sie mit Feuereifer dabei und es macht ihr viel Spaß.

Im Sommer 2002 ist sie jedes Wochenende mit Tante SUSANNE in das Tierheim des Tierschutzverein Franziskushof nach Kalletal gefahren. Dort hat sie die Hunde, Katzen und Affen gefüttert und gestreichelt - sie hat dort gelernt, dass es nicht alle Tiere gut haben im Leben.

Seither bestimmen drei Katzen aus dem Tierheim - FELIX, KIMBA und KISSIMÉ - ihren Tagesablauf. LARA lernt auch hier, Verantwortung zu tragen.

Wir sind mächtig stolz auf "unsere" LARA,

haben jedoch auf ausdrücklichen Wunsch von Lara's Vater

die Bilder vorübergehend entfernt (Klagedrohung Familiengericht) !!!

Weiterhin viel Spaß auf unseren Webseiten - 06.02.2009 - rooster

| zurück | zurück zum Seitenanfang |