Unsere weiteren Katzen

Das ist zum Einen eine Tricolor-Dame (geb. 2002) ...

Sie kam regelmäßig pünktlich zu jeder Mahlzeit und war auch sehr zutraulich.

 

Allerdings führte ihr Weg höchstens in den Hausflur, am liebsten war es ihr, wenn das Futter auf dem Hof stand.

 

Im Sommer 2003 kamen dann die Babys, von denen Sie ins mitbrachte, wenn es Essen gab.

 

Aber dann ist natürlich - genau wie früher ein Schälchen Milch und Futter für sie übrig.

 

...und ihre Tochter (geb. 2003), eine getigerte Dame.

Sie hat durch die Unvernunft der Menschen nur noch einen Schwanz-Stummel von wenigen Zentimetern Länge.

Susanne hat deswegen Rat bei der Tierärztin gesucht und es ist ihr gelungen, durch eine Salbe die schlimme, vereiterte Wunde zu heilen. MIEZI - wie die kleine Dame bei uns genannt wird - weiß unsere Fürsorge und den Futterplatz sehr zu schätzen.

Sie kommt regelmäßig und hat immer Hunger und Durst.

Seit geraumer Zeit übernachtet MIEZI auf der Terrasse in dem Quartier, das Horst einmal für FRAU MUCKELMANN gebaut hat.

Weiterhin viel Spaß auf unseren Webseiten - 02.07.2007 - © rooster

 | zurück | zurück zur Katzenseite | zurück zum Seitenanfang |