Kater BUBI

Ich heiße BUBI - bin eine schwarzer Haus-Kater - und wohne seit dem 02. Juli 2007 bei SUSANNE und HORST.

Ich bin kurz nach Mitternacht eingetroffen und habe mich erst einmal im Schrank versteckt, die Tür war zu und hat einen Magnetverschluss, aber das ist für mich kein Problem, ich habe die Tür auch hinter mir wieder zugemacht. Was glaubt Ihr, wie lange SUSANNE gesucht hat, sie glaubte schon, ich habe mich in "Luft" aufgelöst. Dann bin ich unter den Teppich, aber auch dort hat HORST mich gefunden und im nachhinein betrachtet habe ich es nicht bereut, denn dort habe ich es mir gefallen lassen, dass er mich anfasste. Seine Streicheleinheiten wurden immer angenehmer und - erst habe ich es gar nicht gemerkt - plötzlich war auch der Teppich weg und das hat mich nicht gestört, dass ich im freien lag. Na, auch gut, dann kann er mich auch gleich noch kämmen, denn das habe ich schon lange vermisst.

Dankbar habe ich mich dann auch noch unter dem Kinn kraulen lassen, da wo es bekanntlich Katzen und Kater am liebsten haben.

 

Danke für die erste Streicheleinheit !!!

 

 

Machen wir es kurz: Es wurde immer besser, und ich hatte noch ein paar schöne Wochen, denn  ich habe mir ein Herz gefasst und bin zu den anderen Katzen ins Wohnzimmer gegangen, habe auch nicht mehr im Schrank geschlafen und habe mich abends zu SUSANNE und zu den anderen Katzen auf Sofa gesetzt.

Doch dann ging alles ganz schnell: Am 05.Oktober 2007 musste HORST für 2 Wochen beruflich weg und als er wieder zurück war, war ich bereits tot.

Ich hatte mich erkältet und dann brach meine Krankheit aus, die ich bisher allen verschweigen konnte und von der außer mir niemand wusste: Ich war FELV positiv, man nennt es auch Leukose, mein Immunsystem war also geschwächt.

Es hat mich selbst überrascht, wie schnell so etwas gehen kann.

Am 16. Oktober 2007 ging SUSANNE mit mir zur  Tierärztin, die eine Erkältung mit 40° Fieber diagnostizierte. Jedoch schlug kein Medikament an und es wurde von Tag zu Tag schlechter. Die letzten Tage und Stunden waren einfach nur noch grausam und am 23. Oktober 2007 wurde ich von meinem Leiden erlöst. Jetzt bin ich in den Garten zu Mauzi, Benny, Frau Muckelmann, Röschen, Mulle und Tina umgezogen.

   Das war's, tschüß !!!

Euer BUBI

Weiterhin viel Spaß auf unseren Webseiten - 25.10.2007 - © rooster

| weiter zur nächsten Katze ??? |

 | zurück | zurück zur Katzenseite | zurück zum Seitenanfang |